Mittwoch, 30. Juli 2008

Life is art

"Life is Art"...hat Martine geschrieben, das Leben ist Kunst! Ich glaub, ich nehm das nicht immer bewusst war und frag mich dann, wann ich Zeit habe "Kunst" zu machen neben allem was getan werden will...
Meine tägliche Routine ist Gift für die Aufmerksamkeit. Vielleicht geht es anders:
- einen anderen Weg wählen als jeden Tag ( vielleicht auf dem Weg zur Arbeit)....
- sich vorstellen, im Urlaub zu sein und so das Freiwillige wieder entdecken...
...und das eigene Heim, so, als wäre es eine Ferienwohnung... über die Menschen nachdenken, die hier leben...
- die kleinen Dinge genau betrachten...
- versuchen, die eigene Umgebung so zu sehen, als würde man sie zum ersten Mal sehen...
wenigstens ab und zu...

"life is art" Martine wrote! In times when I'm not aware of this fact, I ask myself, when I will have time to create "art" beside all the things that want to be done...
My daily routine is a killer to awareness. Perhaps a change is possible:
- choose another way as everyday (perhaps on your way to work)...
- imagine to be on vacation and rediscover the voluntariness...
...and the own home as if it would be a holiday home...ponder about the people who live there
- contemplate on the small things...
- try, to look at the own surroundings as if you would see them for the first time...
for at least now and then...


und: ja, ich habe zwei Paar gekauft...kein neumodischer Kram mit verschiedenen Schuhen ;)
and: yes, i bought two pairs...no newfashioned stuff with different shoes ;)

Dienstag, 22. Juli 2008

im Landeanflug /incoming flight


vor einigen Tagen schon ist dieser hübsche Vogel hier gelandet und er hätte schon längst hierher gefunden, wenn er mir beim hochladen nicht immer Streiche gespielt hätte. Immer wieder erschien er um 90° verdreht...hmmm, aber ich lass mich nicht so einfach veräppeln und hab das Bild nun vor dem Hochladen um 90° gedreht, hihi!
Zusammen mit einigen wunderschönen Papiermustern und Karten stammt er aus dem Atelier von Tiel . Ich mag diese sanften Farben und die "holzige" Struktur der feinen Papiere.
Lieben Dank, Tiel, ich hab mich riesig gefreut! Kreative Verbindungen kreuz und quer durch die Welt...ich mag das so sehr!

it's already some days, that this beautiful bird landed here and it would have found the way to my site much earlier, if it hadn't played tricks on me while trying to upload it. Every time i tried, the picture appeared turned 90°...hmm but it's not soooo easy to kid me and now I turned the pic 90° before uploading it, hehee!
Together with some beautiful cards and paperscraps this bird comes from the atelier of
Tiel . I like the soft colours and the woody structure of the fine papers. Thank you very much Tiel, I enjoy this a lot! Creative connections all across the world, I love that!

Dienstag, 15. Juli 2008

Gelassenheit / serenity


irgendwann einmal hatte ich mich für Papierschmuck entschieden....
und es hat mir Spaß gemacht und ich hatte Ideen. So hat eines das andere ergeben und ich habe Märkte besucht und viel Lob bekommen...und angefangen, mich unter Druck zu setzen.
Ich hatte das Gefühl, etwas verkaufbares produzieren zu müssen...immer weiter....aber irgendetwas in mir hat da nicht so funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe und die vielen kreativen Einfälle kamen immer seltener.
Aber ich war doch " die mit dem Papierschmuck"...
Diese Jahr hab ich...vielleicht mit Absicht...alle Märkte verpasst und den Schmuck ruhen lassen und mir gesagt, dass das gut ist, so....
...und nun fühl ich mich wirklich gut, probiere so viele neue Dinge aus, wie das Buchbinden und das Quilten und und und......hab wieder Ideen!
Das ist so gut! Einfach nur da sein ohne Markenzeichen und Stempel!
Aber ich hab noch ganz viel von meinem Schmuck....was mach ich denn mal damit....

at a certain time I had decided to create paper-jewellery...
and I had lots of fun and ideas. So, after a while I went to artists-markets and got lots of praise... and started to put the bite on myself.
I had the feeling to have to produce something sellable, on and on, but something inside me didn't function the way I wanted and the many creative ideas came less and less often.
But wasn't I " the one with the paper-jewellery"??
This year...perhaps intentional...I missed every market-date and let the jewellery rest and told myself, that this is good...
...and now I feel really good, try lots of new things like book-binding and quilting...and and and...the ideas are back!
That's so great! Simply being there without a label and a stamp!
But I've still got so much jewellery....what will I do with it...

schade...verwackelt / a bit blurry...phew

das auch: draußen sein und einfach dort sein, wie Kinder früher, ohne Absicht aber mit offenen Augen...so schön!
also this: being outside and just being there, like children without aim but with open eyes...so beautiful!

Dienstag, 8. Juli 2008

für Olga/ for Olga


mein Traumhaus??
Wie sieht es aus?
Da gibt es kein ein-und einziges..
Dieses hier war eigentlich Nicos Idee und ich finde es so wunderbar,
dass ich es adoptiert habe und es als geträumtes Haus einfach mal existiert:
* ein rundes oder vieleckiges, geschützt nach außen
* mit (A) je einem bodenhohen Fenster nach außen
* (B) Verbindungen zwischen den einzelnen Zimmern
* (C) einem überdachten Gang um den Innenhof
* ich habe (D) vergessen...
* (E) einem Garten im Innenhof, vielleicht ein Brunnen
* und (F) auf alle Fälle eine Kräuterspirale
* alle Wände zum Innenhof bestehen aus (G) sich komplett öffenenden Glastüren...
außerhalb dieses Hauses vielleicht noch ein wenig mehr Garten.
...ein Haus...eine Insel...eine Oase...

my dreamhouse??
What does it look like?
There is no one-and-only...
This one has originally been Nico's idea but I liked it so much, that I adopted it
and now it exists as a dreamed house:
* a round or polyangular one
* with (A) a roomhigh window in every room
* (B) connections between the rooms
* (C) a canopied path surrounding the courtyard
* I forgot (D)...
* (E) a garden in the courtyard, perhaps a fountain
* and (F) in any case a Herb spiral
* all "walls" to the courtyard are glass doors, which can be completely opened
on the outside of the house perhaps some more garden...
...a house...an island...an oasis...


heute abend hatte ich einen drinnen-nach-draußen-nach drinnen-Blick mit Kürbis...
this evening I had an inside-to outside-to inside view with pumpkin...

Dienstag, 1. Juli 2008

so gut! / so good


so gut...
° noch mehr Bücher zu binden
° frischen klaren goldenen Honig zu kosten
° den Sommer zu genießen und seltsame Insekten zu beobachten
° schöne Tage mit Freunden zu verbringen
° Wilderdbeeren aus dem Garten zu naschen
° kein Fußball geguckt haben zu müssen ;))
° essen für liebe Nachbarn zu kochen
° zusammen Ideen von einem anderen Leben zu entwickeln.....

so vieles...lebendiges...

so good...
° to bind more books
° to taste fresh clear golden honey
° to enjoy sommer and watch strange insects
° to spend wonderful days with friends
° to nibble wild strawberries from the garden
° to have not been forced to watch football ;))
° to cook dinner for nice neighbours
° to create ideas for an alternate life together...

so much....living...