Donnerstag, 17. Februar 2011

Zwiebelflirt / flirting with onions

Was sind diese Zwiebeln für Schönheiten!
Hab mich hineinvertieft in das Schälen der Zwiebeln,
um die trockene Außenhaut ganz vorsichtig vom Innenleben zu trennen.
Das braucht seine Zeit und riecht gut...und hilft gegen Husten.
Und was Feines ist auch noch dabei herausgekommen:

Rote-Zwiebel-Chutney
mit Melasse
und Rohrohrzucker
und Balsamico-Essig

...unglaublich lecker, probierts mal!
(Ich hab dies Rezept vor einiger Zeit gelesen, weiß aber nicht, von wem es ist...Ein dickes Hurra! an den "Erfinder")

So much beauty in these onions!
I dived into the peeling
to seperate their dry skin from the "inner life".
Thus needs some time and smells wonderful...and is beneficial for my cough.
And something good sprouted at least:

Red-onion-chutney
with molasses
and sugarcane
and aceto balsamico

...incredibly delicious! Try it!
(I did read it somewhere a while ago, but where? A "hurray" to the creator!)

Kommentare:

beby-piri hat gesagt…

die Zwiebel hat sieben Häute und beist alle Leute! von Fridrich Hundertwasser, herzlich Piri

Roesnerei hat gesagt…

Die Farbe ist super. Fanden die Mitwisser auch. Gruß Heike

Martine hat gesagt…

Zwiebeln sind wahre schönheiten und dan hasst du noch nicht mal damit gefärbt.
XXXm

Uschi hat gesagt…

Piri :))...und wenn die Augen tun dir laufen, wirst wohl mit einer Zwiebel raufen, jupiduu!

Heike, was die immer alles wissen.Verdienen ihren Namen ganz zu recht!

Martine, was glaubst du, warum ich die trockenen Schalen so vorsichtig abgekrümelt hab!
Das kommt in den großen Beutel zum Färben!