Dienstag, 23. Februar 2010

schön..../ beautiful...

ein wunderbarer alter Klassenraum mit vielen hohen Fenstern...
herrliches kreatives Chaos auf den Tischen...
und konzentrierte Ruhe...
7 Personen und fast nur Geraschel
...dazu Marmeladenbrote und Tee..
und das ist dabei herausgekommen:

a wonderful old classroom with many large windows...
an amazing creative chaos on the tables...
and concentration and silence...
7 persons and almost only rustling
...and jam-breads and tea...
and this is, what came out in the end:

kleine Faltbüchlein und Notizbücher in koptischer Bindung.
Ganz schön prima für drei Stunden!!
small folded books and note-books with coptic-binding.
So much in only three hours!!

Ich freu mich schon auf nächstes Mal!
Termine in Kürze
looking very much forward to next time!
Dates will follow shortly

Kommentare:

Il Viaggio hat gesagt…

Lovely! I would attend straight away if you were a bit closer!

anjandrozeitlos hat gesagt…

Sehen die schön aus. Doch verrate mir was eine kroptische Bindung ist.
Liebe Grüße
Anja

mano hat gesagt…

toll - da wäre ich auch gerne kreativ dabei gewesen!

buechertiger hat gesagt…

sehr schönes Chaos auf dem Tisch! Mhmm so viel Papier :-)

Roesnerei hat gesagt…

Sieht ja seeeehr gemütlich aus! Man hört das Rascheln und riecht den Tee. Übrigens passt der Buddha hier auf. Und ich kann keinen machen, dazu bin ich nicht Buddha genug. Hihi. Lieben Gruß Heike

layers hat gesagt…

looks like a fun workshop with wonderful results.. and thanks for stopping by my blog post on my library and books-- and I forgot about the book I have-- THE BOOK OF SILENCE-- that would have been a good on to put on top of that pile of books for sure.

Uschi hat gesagt…

Roberta,
thanks!It would be fun to have you here...but my skills in teching in English are rather low ;)

Anja,
die Beispiele für Koptische Bindung findest du einfach unter google-Bildersuche, besser noch den englischen Begriff "coptic binding".
Macht Spaß!

Mano,
ich hätte auch Spaß daran, Leutchen aus allen Ecken hier zu haben.

Hilke,
da bekommt man ganz kribbelige Finger nicht war.
Ich wurd schon gefragt, ob ich überhaupt keine Zettelchen wegschmeiße....nicht gerne!

Heike,
kein Buddha, na gut.Dann müssen wir uns mal beim Tee über einen alternativen Hausgeist Gedanken machen :))Vielleicht ein Schwein....

Donna,
I loved the chance of flipping through your library, something I really like to do when meeting people.
I found another one in your post, where the title attracts me:
"Learning to bow"...Can you recommend it?

suschna hat gesagt…

In drei Stunden - das ist wirklich toll. Ich finde es auch gut, dass ihr gleich etwas daraus gemacht habt. Denn das Weiterverarbeiten ist ja eigentlich der schwierigere Teil, finde ich. ("Kleisterpapier" ist übrigens laut meiner Blogstatistik das Top-Suchwort, mit dem mein Blog gefunden wird - da gibt es offenbar ganz viel Interesse!)

Anonym hat gesagt…

These people had a GOOD teacher:-)
And a lovely room is also important. I would also have loved being there!

/Olga

julie hat gesagt…

how lovely. sounds like a perfect 3hours to spend with paper, tea and good company. wish i could join in. xxx