Dienstag, 2. Juni 2009

drei Stunden.../ three hours...


drei Stunden versucht, den Himmel zu ermalen, die Wolken wiederzugeben...
drei Stunden intensiv beobachtet
...es gibt Wolken, wenn du die siehst, weißt du, dass du sie nicht malen kannst, denn so sehen Wolken einfach nicht aus :)...wenn man sie malt
...es ist ja mal ein Anfang...etwas wolkig sind sie ja schon, nicht wahr...
und wenn ich am Abend die Augen schließe sehe ich einen blitzblauen wolkigen Himmel!
Malen ist wirklich ein Weg intensiv anwesend zu sein...

tried for three hours to paint the sky, to depict the clouds...
three hours of intense observation
...there are clouds, if you see them, you know that you can't paint them, because clouds don't look like they look :)
if you would paint them
...it's a start...they look a bit cloudy, don't they...
and when, at night, I close my eyes, I see the luminous-blue cloudy sky!
Painting is a way of being intensely present...

Kommentare:

julie hat gesagt…

oh i think your clouds look wonderful and full of good energy. it must be tiring looking at clouds for 3 hours.

i had to look at myself for 3 hours as i began a self portrait today. i think i prefer to look at the clouds.

That House hat gesagt…

They DO absolutely.
Your presense and observations have given a good result, Uschi!

Love!!

Martine hat gesagt…

In aquarell? Optimistin du.
Ist dir aber gut gelungen. Um den himmel zu malen hätte ich heute nur blau gebraucht.
XXXm

Caty hat gesagt…

I thought it was a poetic picture! so...it worked! you really painted them in a wonderful way Uschi!

beadbird hat gesagt…

Uschilein, auf www*hicker*de kannst du wunderbare Wolkenbilder (Fotos) studieren - vielleicht kommst du so an dein Ziel.
Ich finde deine aktuellen Ergebnisse allerdings auch jetzt schon mehr als vorzeigbar!

Uschi hat gesagt…

Julie,:))well, clouds truely give you more possibilities for tricking than the own face.
A self-portrait...what a challenge!!
Very intriguing!
Looking at clouds doesn't make me tired at all, it's refreshing and calming!

Olga, thank you:)), I could do this again and again!

Martine: nein nein, diesmal hab ich Acryl benutzt...und ich hab erst überlegt...sollte ich mit einem blauen Himmel beginnen...und so ein vereinteltes Wölkchen, das kommt und wieder geht, während du ihm zusiehst...

Caty, what about lying on the beach of La Rochelle and watching the clouds together. Nature is poetic:)

Fredi, danke für den schönen Link.
Zu gucken gibts hier so viele Wolken, nur das Wiedergeben ist halt so eine Sache.;)

Anonym hat gesagt…

beautiful sky! roberta

Jo Horswill hat gesagt…

Beautiful observations Uschi...and for all the right reasons. I too feel time sort of stops, when I'm cloud gazing. Nice time to have a little rest before having to face it all again.
Lot's of tranquility in your clouds...