Freitag, 17. April 2009

das schwarze Gold /the black gold

ich bin eingeladen worden, mich für den designkiosk-ruhr zu bewerben. Er ist Teil der Projekte für 2010 , wenn das Ruhrgebiet Kulturhauptstadt Europas sein wird. Eine schöne Aufgabe und mein Hirn fing an zu arbeiten...
Das Ruhrgebiet ist bekannt für sein schwarzes Gold, die Kohle, und ich würde als Tourist in dieser Region gerne etwas mit nach Hause nehmen, das diesen Bezug herstellt.
So hab ich mein Lieblings-Material links liegengelassen und mich schwererem Zeug zugewandt.
Ich habe die beiden Eierkohle-Stückchen die schon seit langem ( bei einem Spaziergang im Wald gefunden) auf unserem Holzofen liegen, geschnappt, sie mit Elektrokabel-Ösen versehen und ein wenig vergoldet...Energie für jeden Tag...jede Menge Kohle.
Was meint ihr...würdet ihr das tragen??
Mal gucken, was die Jury sagt....

I'm invited to take part in the competition for the designkiosk-ruhr . It's part of the projects around next years Europen capital of culture, which will be the Ruhrgebiet.
A great task and my mind started working...
The Ruhrgebiet is known for its black gold, the coal, and I as a tourist would like to carry home something which refers to this fact.
So I left my most-loved material at side and tried heavier stuff.
I took the two pieces of egg-coal which lay around on our wood stove ( from a trip to the wood), made them some bails from an electricity cable and did some gilding...Energy for everyday...
What do you think...would you wear that??
Let's see what the jury will say...

Kommentare:

tulibri hat gesagt…

Hallo Uschi, das ist ja toll, diese Einladung - herzlichen Glückwunsch!

Deine Idee finde ich sehr charmant, zumal Diamanten meines Wissens nichts anderes als hochverdichteter Kohlenstoff sind :)

Hab mich allerdings gefragt - Kohle, schwärzt und bröckelt die nicht? Oder ist das, was Du da hast, was anderes als Grill- und Zeichenkohle?

Manuela hat gesagt…

Liebe Uschi,

ich würde sie sofort tragen - das Design ist für mich optisch sehr ansprechend zumal der Schmuck, den ich trage, sehr schlicht ist. Ich gratuliere dir von Herzen.
Meine Frage wäre auch - Kohle.... hast du sie besprüht, irgendwie antifärbend behandelt?
Ich habe mir vor nicht allzu langer Zeit bemalten Schmuck in einem Buch angesehen, tw. Metall mit Aquarellstiften bemalt ... ich habe die ganze Zeit gerätselt, womit man die Oberfläche behandeln könnte.


Ein sonniges Wochenende wünscht
Manu

paula hat gesagt…

congratulations! it should be fun.

re: no, I haven't tried any edged stones for a ceramics mould ... yet! :)

beadbird hat gesagt…

GRUBENGOLD!...super tolle Umsetzung!
Idee und Ergebnis finde ich total ansprechend :-)
Starte gut in die neue Woche!
Liebe Grüße
Fredi

Uschi hat gesagt…

ein schöner Titel: Ruhrgebietsdiamanten ;))

Nein meine Lieben, die Kohle zerbricht weder (hab sie auf den Boden gedeppert ;)) noch färbt sie, denn sie ist lackiert.

Astrid, Eierkohle ist schier noch fester gepresst als die Bricketts...aber ich glaub du heizt nicht mit Kohle, oder??

Manuela, Aquarell würd ich, wie auch Rötel-oder Kohlezeichnungen mit Fixierspray behandeln ( manche sagen, Haarspray tut's auch)

Grubengold, hehee Fredi, dankeschön...jetzt muss ich, so ich denn genommen werde, einen Kohlenhändler finden, der mir 50 Stück Eierkohle nach eigener Wahl aus dem großen Haufen verkauft :)

Il Viaggio hat gesagt…

I would definetly wear that!

tulibri hat gesagt…

Nee, Kohle als Heizstoff ist mir gänzlich fremd - aber wenn sie nicht färbt und bröselt und noch dazu mit Edelmetall angetan ist (bin persönlich mehr der Silbertyp) würd ich sie ebenfalls tragen!

kaze hat gesagt…

Eine ganz tolle Idee mit der Eierkohle und der Verbindung zum Gold...würde ich tragen. Doppeldeutig vielsagend! Wenn man die so schön bohren kann, kann man das ja noch undendlch variieren.
Ich drücke die daumen!

Martine hat gesagt…

Oh ja, ich würde das sicher tragen, sieht ganz toll aus.
Eine goldene idee Uschi die hoffentlich auch viel kohle bringt!?!

XXXm

Corinna Nitschmann hat gesagt…

Tolle Idee! Vielleicht würde es einen Versuch wert sein noch in Englisch nach einem passenden Wortspiel zu suchen.

Uschi hat gesagt…

Ihr Lieben, na prima....schön, dass es euch gefällt.
Die Bewerbung ist raus, da es keine Dead-line gab muss ich mal sehn, wann ich was hör ;)

Catalina hat gesagt…

Beautiful Uschi!!!!!

xoxo

Marjojo hat gesagt…

Congratulations, Uschi. And I think the pieces look beautiful, they've got something urzeitlich about them, these two ancient and ever significant materials. Like the inherent combination of light and fire too. Gorgeous. Wish you success!

mansuetude hat gesagt…

i love the combination of these two materials, and its mystery... great job.

i send blessings on your work..hope you win.

Uschi hat gesagt…

Caty, thanks!!

Marjojo, thank you also for this amazing connection between the two materials you make me aware of!

Mansuetude: Namaste!Thank you!