Mittwoch, 17. Januar 2007

Ich liebe Blau!

Duftendes Licht
sanft wie ein sprießender Garten
quillt durch mich.
Es sprüht.
Es duftet.
Ich schreite
leicht und schnell
über lichte ländergroße Blumenblätter.
....
Blumenwolken
Wolkenblumen.
Töne spiegeln sich
ins Unendliche wider.
Blaue Erinnerungen.
Zwischen Höhe und Tiefe
Duft und Bläue
plätschern die gleichen Quellen
an denen ich als Kind träumte.

Dies sind Auszüge aus einem Gedicht von Hans Arp.
Ich mag es sehr, genau wie das Blau im Allgemeinen.

Ein blauer Kragen um den Hals ( seine orange Variante habt ihr vor einigen Tagen in meinem Winterstrauß gesehen)

...im aquariumsblauen Gäste-WC hat dieses Grüppchen seinen Platz gefunden...

...und dieses Stück ist gerade dabei, zu entstehen. Mehr, wenn es fertig ist!


1 Kommentar:

Tine hat gesagt…

Oh, wow, der blaue Kragen geafellt mir super gut!!! Himmlisch!! Als Armband koennt ich mir den auch gut vorstellen zu tragen ;-)