Freitag, 12. Januar 2007

Falten falten

Hier sind einige Faltereien, die ich ausprobiert habe, um sie für neue Schmuckstücke zu verwenden. Alle Elemente sind jeweils aus einem Stück Papier enstanden.
Ich finde es faszinierend, welche vielschichtigen dreidimensionalen Formen aus der Ebene entstehen können...

...und welche unterschiedlichen Sichtweisen entstehen, je nachdem, von welcher Seite man ein Stück beleuchtet.
Purer Symbolismus!

Die beiden oberen Formen sind wirklich ein-und-dasselbe Stück!
Schönes Wochenende!!




Keine Kommentare: